LeoVegas: Entwickler-Ausbildung steht im Vordergrund

Der schwedische Glücksspielgigant LeoVegas wird junge Talente in den Bereichen Informatik und Softwaretechnik ausbilden, ihnen einen sicheren Arbeitsplatz verschaffen und ihnen die Möglichkeit geben, Teil eines wettbewerbsfähigen Entwickler-Teams zu werden.

Institutionen können sich gleichzeitig um einen Tech-Award in Höhe von 9.700 Euro bewerben, der Frauen in der Technologie-Branche erfolgreich fördern soll.

Männer und Frauen, die ein abgeschlossenes Studium haben, können sich noch bis Ende Oktober 2018 um den bezahlten Ausbildungsplatz bewerben. Auf der LeoVegas-Webseite unter dem Punkt „The LeoRegulus Global Traineeship Programme“ sind weitere Informationen zu finden.

Da LeoVegas gezielt nach jungen Universitätsabsolventen sucht, die maximal 12 Monate in der Software-Branche gearbeitet haben, müssen keine detaillierten Arbeitserfahrungen vorgewiesen werden. Zur Bewerbung zugelassen sind Bewerber aus aller Welt. Vorausgesetzt werden jedoch sehr gute Englischkenntnisse.

Die einjährige Ausbildung werden die ausgewählten Bewerber im Libero-Team des Unternehmens verbringen und verschiedene Produktionsbereiche durchlaufen. Auszubildende haben die Möglichkeit an Projekten mitzuwirken und das Unternehmenskonzept der Mobile-Gaming-Branche zu erlernen.

Die 12-monatige Ausbildung wird in der Hauptstadt Schwedens stattfinden. Hier befindet sich auch der Hauptfirmensitz von LeoVegas. Da das Unternehmen europaweit über viele weitere Standorte verfügt, können die Auszubildenden auch in ausländischen Standorten arbeiten. Bewerber dürfen sich über einen langfristigen, festen Arbeitsplatz bei LeoVegas freuen.

LeoRegulus Tech-Award zur Frauen-Förderung

Verschiedene Institutionen und Initiativen bzw. Privatpersonen können sich zur gleichen Zeit, in welcher die Bewerbungsphase um die Ausbildungsplätze stattfindet, um den LeoRegulus Tech-Award bewerben.

Bewerber, die das erfolgreichste Konzept zur Integration von Frauen in der Technologie-Branche vorweisen, können einen Preis von 100.000 Schwedischen Kronen, was knapp 9.700 Euro entspricht, erhalten.

Ziel der Präsentation ist es, darzustellen, inwiefern bei Frauen das Interesse an Technologie geweckt werden kann und sie in der Branche Fuß fassen bzw. Karriere machen können.

ÜBER DEN AUTOR

Als langjähriger Casinofan beschäftige ich mich schon seit Jahren mit verschiedenen Casinospielen und der ganzen Casinobranche. Ich bin der Meinung, dass es wichtig ist, die Casinobranche als seriöses Unterhaltungsgeschäft zu verstehen. Durch Informationen über das online Glücksspiel und die Abläufe der einzelnen Spiele hoffe ich, Casinospiele verständlicher und unterhaltsamer zu machen.

X