Das Leben von Donald Trump

Donald John Trump Sr. wurde am 14. Juni 1946 in Queens, New York, geboren. Der Name Trump ist auf der ganzen Welt sehr bekannt und ein hervorragendes Beispiel für eine amerikanische Erfolgsgeschichte.

Donald Trump

Donald Trump, geboren 1946

Donald Trump konnte sich aus verschiedenen Gründen einen Namen machen:

  • Sein scharfes Auge für sehr profitable Geschäfte und Investitionen.
  • Der Aufbau des Trump-Imperiums.
  • Seine Rolle in den Reality Shows „The Apprentice” und „The Celebrity Apprentice”.
  • Seine Rolle in dieser Show wurde durch den Satz „You’re fired“ („Du bist entlassen“) berühmt.
  • Er ist Vorsitzender und CEO der Trump Organization, welche über 100 Unternehmen umfasst.
  • Er ist Teileigentümer einiger Schönheitswettbewerbe, wie Miss Universe, Miss USA und Miss Teen USA.
  • Trump erhielt im Jahr 2007 einen Stern am Hollywood Walk of Fame.
  • Im Jahr 2011 wurde er in die Forbes Celebrity 100 Liste aufgenommen.
  • Heute ist Trump als hervorragender Autor bekannt und hat bereits über 15 Beststeller geschrieben. Eines seiner bekanntesten Bücher trägt den Titel: „Think Like a Billionaire: Everything You Need to Know About Success, Real Estate, and Life”.
  • Im Jahr 2014 schätzte Forbes, dass das Reinvermögen von Donald Trump rund $3,9 Milliarden beträgt.
  • Trump hat im Laufe der Jahre immer wieder sein Interesse bekundet, bei den Präsidentschaftswahlen zu kandidieren. Wer weiß, vielleicht ist Donald Trump im Jahr 2016 Präsident der Vereinigten Staaten?
Donald Trump

Donald Trump „You’re Fired“ (Du bist gefeuert)

Das Privatleben von Donald Trump

  • Trump wurde in eine Familie erfolgreicher Unternehmer geboren.
  • Er beendete sein Studium an der Wharton School der University of Pennsylvania im Jahr 1968 mit einem  Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften.
  • Er war dreimal verheiratet. Seine erste Frau war Ivana Zelnickova, seine zweite Frau Marla Maples und seine dritte Frau das Model Melania Knauss.
  • Er hat insgesamt fünf Kinder.

Auszüge aus Trumps Karriere

  • Am Anfang arbeitete Trump im Familienbetrieb für seinen Vater. Das Unternehmen konzentrierte sich auf Mittelklasse-Vermietung in Brooklyn, Queens und Staten Island. Es hieß „Elizabeth Trump and Sons“
  • Im Jahr 1971 zog er nach Manhattan und begann, wertvolle Verbindungen mit zahlreichen einflussreichen Menschen der Community aufzubauen. Er beteiligte sich an einigen großen Immobilienprojekten, die gute Gewinne versprachen.
  • Trump betrachtete New York als Stadt, in der sich das Geld befindet - als Ort, in den er den Großteil seiner Zeit und Energie investieren musste.
  • Er prägte New York auf vielfältige Weise und überzeugte die Stadt zum Beispiel, dass es wichtig ist, ein Konferenzzentrum in einem alten Depot zu errichten. Er arbeitete auch hart daran, das bankrotte Comodore Hotel zu renovieren, welches später als Grand Hyatt Hotel bekannt wurde. Diese beiden Projekte stellten sicher, dass sein Name bekannt wurde und dass Menschen fortan wussten, dass es Trump ernst meinte.
  • Einer seiner ultimativen Erfolge war die Eröffnung des Trump Towers auf der Fifth Avenue in New York.
  • Trump zielt bei allen seinen Entwicklungen auf wohlhabendere Märkte ab.
Manhattan

Manhattan

  • Im Jahr 1971 gründete er die Trump Organization.
  • Um 1977 begann er, sich für die Glückspielbranche zu interessieren.
  • Im Jahr 1982 erhielt er eine Glücksspiellizenz von der New Jerseys Casino Control Commission.
  • Im Jahr 1985 kaufte er das Hilton Hotel and Casino und benannte es in Trump’s Castle um. Später wurde es in Trump Marina umbenannt.
  • Im Jahr 1986 kaufte er das Holiday Inn und benannte es in Trump Plaza Hotel and Casino um.
  • Trumps dritter Kauf in Atlantic City war das unfertige Taj Mahal.
  • Anfang der 80er Jahre boomte das Immobiliengeschäft, was Trump definitiv zugutekam.
  • Er wurde im Laufe seiner Karriere mit Höhen und Tiefen konfrontiert und war mehrmals dem Bankrott nahe.
  • Im Jahr 1990 wurden wir zum ersten Mal mit Donald Trumps finanziellen Problemen konfrontiert. Sie waren vielleicht das Resultat einiger schlechter Entscheidungen.
  • Im Jahr 2005 fügte Trump der Trump Organization mehrere Unternehmen hinzu. So gründete er seine bekannte Bekleidungsmarke und inkludierte später die Marke Trump Home.

Die Marken von Donald Trump erwiesen sich allesamt als sehr erfolgreich. Der Grund dafür ist, dass der Name Trump Luxus, außergewöhnliche Qualität und Stil repräsentiert. Alle Trump-Produkte sind Teil einer ausgeklügelten Marke, die auf Personengruppen aus wohlhabenderen Schichten abzielt.

Trump Taj Mahal

Trump Taj Mahal

Es gibt so viele Hotels in Las Vegas, die einen Besuch wert sind. Hier erfahren Sie alles über das Bellagio Las Vegas Hotel - definitiv eines der Besten.

Donald Trump: Trump Entertainment Resorts

Trump Entertainment Resorts war früher unter dem Namen Trump Hotels and Casino Resorts bekannt. Donald Trump war der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, bis er im Jahr 2009 zurücktrat. Als Trump Hotels and Casino Resorts im Jahr 1995 gegründet wurde, gab Trump sofort Aktien aller seiner Immobilien in Atlantic City aus. Das Unternehmen musste mehrmals Bankrott anmelden. Nach einem weiteren Bankrott im Jahr 2004 änderte er den Namen des Unternehmens in Trump Entertainment Resorts. Als Trump als CEO zurücktrat, sanken die Aktien von 56% auf 27%. Bis Februar 2009 war er als Vorstandsvorsitzender tätig. Im Jahr 2009 meldete Trump Entertainment Resorts zum dritten Mal Bankrott an. Die Trumps steigen allerdings knapp vorher aus. Donald bot an, das Unternehmen zu kaufen und zu privatisieren - als sein Angebot abgelehnt wurde, zog er sich komplett aus der Firma zurück.

Trump Entertainment Resorts

Trump Entertainment Resorts

Im Jahr 2014 Trump reichte Trump eine Klage ein, in der er forderte, dass sein Name aus dem Trump Plaza Hotel und dem Trump Taj Mahal entfernt wird. Er argumentierte, dass er nichts mehr mit diesen Immobilien zu tun hat und sie nicht mehr zum luxuriösen und exklusiven Markenimage passen, welches er repräsentiert. Trump sagte folgendes: „Abgesehen von der Tatsache, dass es meinen Namen trägt - was mich ganz und gar nicht begeistert - habe ich mit dem Unternehmen nichts zu tun.“ Falls Sie heute auf die Trump Entertainment Resorts Webseite gehen, sehen Sie allerdings eine persönliche Empfehlung von Donald Trump: „Die Trump Casinos in Atlantic City gehören zu den feinsten und luxuriösesten Resorts der Welt. Ich lade Sie persönlich ein, zu erleben, was wir zu bieten haben“. Wir fragen uns, ob er weiß, dass sich dieser Text immer noch auf der Webseite befindet…

Die Kinder von Donald Trump

  • Donald Trump Jr

Donald Trump Jr trat im Jahr 2001 offiziell in die Trump Organization ein. Ab diesem Zeitpunkt war Donald Jr intensiv in einige der Trump-Immobilienprojekte seines Vaters involviert. Trump Jr verfügt nicht nur über umfangreiches Immobilienwissen, sondern ist auch ein hervorragender öffentlicher Redner. Im Laufe der Jahre hielt er zahlreiche Reden und war ein Star der Show „Celebrity Apprentice“.

Donald Trump Jr

Donald Trump Jr

  • Eric F Trump

Eric F Trump trat 2006 in die Trump Organization ein. Eric war erfolgreich an der Gründung der Trump Hotel Collection beteiligt. Außerdem ist Eric auch direkt in das Management des Trump International Hotel Las Vegas involviert, welches eines der berühmtesten Hotels am Las Vegas Strip ist. Er spielte auch eine wichtige Rolle beim Aufbau des Golfplatz-Portfolios von Trump. Im Jahr 2006 gründete er die Eric Trump Foundation, um Spenden für bedürftige Kinder im St. Jude Children’s Research Hospital in Memphis zu sammeln.

Eric F Trump

Eric F Trump

  • Ivanka Trump

Trumps Tochter, Ivanka Trump, trat 2005 in die Trump Organization ein. Ivanka konzentriert sich darauf, mit der Trump Hotel Collection in internationale Märkte zu expandieren. Sie ist auch direkt für das Innendesign aller Trump Hotels verantwortlich. Im Jahr 2012 gründete Ivanka “Trump International Realty” - ein Immobilienunternehmen für das Luxussegment. Ivanka Trump Fine Jewellery wurde 2009 gegründet und verfügt über Boutique-Geschäfte in SoHo, New York und Beijing. Ivanka produziert auch ihre eigene Kollektion von Handtaschen, Schuhen und anderen Accessoires. Auch Ivanka war - einem Trump-Trend folgend - in Celebrity Apprentice zu sehen. Im Jahr 2010 wurde Ivanka Gründungsmitglied der Girl Up Initiative der U.N. Foundation. Diese Initiative zielt darauf ab, andere junge Frauen zu beschäftigen, die die U.N. Programme für Mädchen in Entwicklungsländern unterstützen.

Ivanka Trump

Ivanka Trump

Trump Hotel Collection

Die Trump Hotel Collection wurde im Jahr 2007 gegründet. Die Marke umfasst eine Vielzahl von Hotels, die ihren Gästen maximalen Luxus und bestmögliche Gastfreundschaft bieten. Die Marke untersteht der Trump Organization direkt und wird von Trump und drei seiner Kinder verwaltet und kontrolliert. Das Immobilienportfolio inkludiert Standorte wie New York City, Waikiki, Panama, Toronto und viele mehr. Eines der wichtigsten Hotels der Marke ist das Trump Las Vegas Hotel. Dieses Hotel befindet sich im Herz von Las Vegas, nur wenige Schritte vom besten Nachtleben, Unterhaltung und Glücksspiel entfernt, das die Stadt, die niemals schläft, zu bieten hat. Falls Sie eine Reise nach Las Vegas planen, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen, in welchem Siealles erfahren, was es über die besten Aktivitäten in Las Vegas zu wissen gibt. Die Familie Trump beschreibt ihr Hotel in Las Vegas wie folgt: „Falls Sie nicht immer bekommen, was Sie wollen, dann müssen Sie sich in einem anderen Hotel befinden“.

Trump Las Vegas Hotel

Trump Las Vegas Hotel

Trump International Golf Links

Als ob Trump nicht schon in genügend Märkten tätig wäre, fügte er seinem Portfolio auch noch Golfplätze hinzu. Im Jahr 2006 baute er einen der besten Golfplätze der Welt. Trump war sehr daran interessiert, Schottland als Standort für seine Golfplätze zu gewinnen. Der Grund für sein Interesse an diesem Land ist, dass seine Mutter in Schottland geboren wurde. Ihr Name war Mary Anne Macleod und sie wuchs in Stornoway auf der Isle of Lewis auf.

Trump International Golf Links

Trump International Golf Links

Die Höhen und Tiefen des Donald Trump

Diese Aufzählung könnte endlos fortgesetzt werden, da Trump auf eine lange Liste von Tätigkeiten verweisen kann. Er ist in mehrere Branchen involviert und hat in jeder von ihnen seine Spuren hinterlassen. Einige Menschen haben allerdings nicht die besten Dinge über Trump zu sagen haben und manche behaupten, dass sein Ego seinem Erfolg im Weg steht. Dennoch ist Trump ein bekannter amerikanischer Geschäftsmogul, dessen Name fast jeder kennt. Er baute, gemeinsam mit seinen Kindern, ein Trump-Imperium auf, das unglaublich erfolgreich zu sein scheint. Ob dieser Erfolg auf positiven oder negativen Handlungen basiert, scheint irrelevant zu sein. Trump ist allerdings nicht der einzige Mogul der Welt. Erfahren Sie mehr über Sheldon Adelson, einen der reichsten Casinomogule der Welt. Trump ist berühmt für mehrere Zitate, zu denen auch folgendes gehört: „Letzten Endes wirst Du nicht daran gemessen wieviel Du unternommen hast, sondern daran, was Du schließlich erreichst.”

Donald Trump

Zitat von Donald Trump

ÜBER DEN AUTOR

Ich verfüge über jahrelange berufliche Erfahrung in der Online Casino Branche und konnte mir einiges an Casino-Wissen aneignen, das ich jetzt gerne in Form von Tipps und Tricks weitergeben möchte. Ich freue mich sehr, hier bei VegasMaster über Internet Casinos und die besten Casinospiele berichten zu dürfen.

Hinterlasse eine Antwort

X