Roulette

Roulette ist auch bekannt als "der König" unter den Casino Spielen.

Roueltte wurde schon im 1700 von französischen Aristokraten gespielt.

Heutzutage gibt es verschiedene Versionen von Roulette, die wir mit Ihnen näher beleuchten.

Roulette, was auf französisch Rädchen bedeutet, ist wohl ein Casinospiel, welches jeder kennt. Es gibt mit Sicherheit keine Spielbank und kein Online Casino, in dem Sie nicht Roulette in verschiedenen spannenden Varianten vorfinden werden.

Das Grundprinzip ist einfach – Man versucht, diejenige Zahl bzw. Gruppe von Zahlen vorherzusagen, welche durch den Wurf der Kugel bestimmt wird. Die Anzahl an Roulette Varianten ist riesig, wobei das Grundprinzip jedoch gleich ist. Nur im Amerikanischen Roulette besteht ein Unterschied, hier gibt es zusätzlich zu allen anderen Nummern noch die Doppelnull, was Ihre Gewinnchancen im Gegensatz zu anderen Varianten natürlich etwas reduziert.

Das Spielfeld von Roulette und natürlich auch online Roulette umfasst 37 (bzw. 38) Felder auf die Sie wetten können. Die Wettmöglichkeiten sind schier unbegrenzt, von sehr einfachen 50:50 Wetten, wie z. B. Rot oder Schwarz, wetten auf eine bestimmte Zahl oder kombinierte Wetten, alle Möglichkeiten stehen Ihnen offen.

Natürlich ist online Roulette spielen ein idealer Einstieg um mit diesem beliebten Casinospiel vertraut zu werden und Ihr Glück zu testen.

Ein kurzer Einblick in die Geschichte von Roulette

Angeblich wurde das Spiel vom französischen Mathematiker Blaise Pascal erfunden, was allerdings nur ein Mythos ist. Pascal war zwar einer der Pioniere der Wahrscheinlichkeitsrechnung und verfasste im Jahre 1658 seine Historie de la roulette und Suite de la roulette, doch in diesen Werken geht es nicht um das Glücksspiel Roulette sondern von der in Frankreich auch "Roulette" genannten Zykloide.

Vorgänger des uns heute bekannten Roulette Spiels gab es bereits im Mittelalter in Italien. Im Laufe des 18. Jahrhunderts kam das Roulett nach Frankreich, wo es in den berühmten Pariser Spielhallen, wie etwa im Palais Royale gespielt wurde.

Die heute in Europa übliche Spielart des Roulettes ohne die Doppelnull wurde in Bad Homburg entwickelt um die zahlungskräftigen Spieler in das dortige Casino zu locken. Diese Form des Roulettes hat sich dann natürlich in Europa durchgesetzt, denn andere Spielbanken mussten natürlich konkurrieren. Das Roulett Spiel mit der Doppelnull ist jedoch noch in Amerika die beliebtere Form des Roulettes.

Früher war Roulette ein Spiel des Adels und der reichen Oberschicht. Aber dies ist schon lange vorbei. Dieser Tage ist es mit Sicherheit das beliebteste und meist gespielte Spiel in den Spielbanken sowie in den Online Casinos. „Faites vos jeux!“ – Machen Sie Ihr Spiel!

X