Das Leben der reichsten Casinobesitzer der Welt

Was das Geldverdienen betrifft, schlägt niemand den Casinomogul. Diese Geschäftsprofis machen Kasse (wir sprechen hier von $32 Millionen pro Tag) und das einzige, was höher als ihre Geldstapel ist, sind ihre milliardenschweren Casinoresorts. Natürlich gehören die reichsten Casinobesitzer der Welt auch zu den wohlhabendsten Menschen überhaupt. Nachfolgend erfahren Sie, wer die reichsten Casinomogule der Welt sind.

Sheldon Adelson - Vorsitzender und CEO von Las Vegas Sands

sheldon-adelson

Mit einem Vermögen von $39 Milliarden verdient der CEO von Las Vegas Sands, Sheldon Adelson, durchschnittlich $32 Millionen pro Tag.

Was Casinomogule betrifft, schlägt niemand Sheldon Adelson. Als Gründer und CEO von Las Vegas Sands verdient Adelson mit seinem boomenden Unternehmen durchschnittlich $32 Millionen pro Tag. Insgesamt ist das Unternehmen Las Vegas Sands von Adelson mehr wert, als alle anderen amerikanischen Casinos zusammen.

Obwohl sein aktuelles Vermögen $39 Milliarden beträgt, wuchs der Selfmade-Milliardär in einer armen Familie in Boston auf. Im Alter von 12 Jahren gründete er sein erstes Unternehmen und verkaufte Zeitungen. Er schloss die Universität nie ab, war aber bereits im Alter von 30 Millionär. Die Casinokarriere von Adelson begann im Jahr 1988, als er das Sands Hotel and Casino in Las Vegas erwarb, welches ein bekannter Treffpunkt von Stars, wie Frank Sinatra und Dean Martin, war.

Die Casinos von Adelson inkludieren das berühmte Venetian Casino Las Vegas, welches Venedig nachempfunden wurde und sogar mit Kanälen und Gondeln begeistert. Außerdem besitzt er das größte Casino der Welt, das Venetian Macao Casino Resort in Macau, China, sowie das Marina Bay Casino in Singapur, das Palazzo Casino Resort in Las Vegas, das Sands Expo and Convention Center in Las Vegas und das Sands Casino in Bethlehem, Pennsylvania.

Neben seinem Glücksspielimperium, welches von den USA bis nach Asien reicht, ist Adelson als politischer Aktivist und Wohltäter tätig und besitzt die israelische Zeitung Israel Hayom.

Dr. Lui Che Woo - Vorsitzender von Galaxy Casino

lui-che-woo

Kein Wunder, dass er lächelt! Mit einem Nettovermögen von $21 Milliarden ist Dr. Lui Che Woo derzeit die zweitreichste Person Asiens.

Der nächste Casinomogul ist ein 82-jähriger Casinobesitzer, der erst vor kurzem in die Branche eingestiegen ist. Dr. Lui Che Woo stammt ursprünglich aus Jiangmen, China, und wird dank seines Nettovermögens von $21 Milliarden als zweitreichster Mann Asiens geführt. Der Doktor wurde durch die Bildung von multinationalen Konglomeraten reich, welche Immobilien, Unterhaltung und Freizeit, Baumaterialien und Hotels mit mehr als 20.000 Beschäftigten in Hongkong, China, Macau, Südostasien und Nordamerika inkludieren.

Der Senior stieg erst im Jahr 2011 in die Glücksspielbranche von Macau ein, als sein Unternehmen das Galaxy Macau Casino and Hotel eröffnete. Das $2 Milliarden teure Casino verfügt über 2.200 Zimmer, 50 Restaurants, 450 Spieltische, einen künstlichen Strand und ein Wellenbad.

Was macht der Milliardär also mit all dem Geld, während er nicht gerade mit seinen milliardenschweren Projekten beschäftigt ist? Der Casinomogul hat sich einen Namen als Wohltäter gemacht und konzentriert sich vor allem auf die Entwicklung der medizinischen Versorgung und der Bildung.

Stanley Ho (Ho Hung Sun) - der König von Macau

stanley-ho

Stanley Ho besaß über 40 Jahre hinweg das Monopol für die Glücksspielbranche von Macau, nachdem er eine exklusive Lizenz für den Betrieb aller Glücksspieleinrichtungen erhalten hatte.

Der nächste Mann auf unserer Liste stammt ebenfalls aus dem fernen Osten. In den letzten 40 Jahren besaß Stanley Ho die komplette Kontrolle über die größte Glücksspielstadt der Welt, was er einer von der Regierung vergebenen Lizenz zu verdanken hatte, die ihm das exklusive Recht zum Betrieb aller Casinos von Macau verlieh. Obwohl Ho dieses Monopol heute nicht mehr besitzt, kontrolliert er immer noch 15 der 18 Casinos von Macau. Er wird nicht umsonst „König von Macau“ genannt!

Dieser Casinomogul ist kein Stubenküken und der Lebenslauf des 92-jährigen gleicht einem Hollywoodfilm. Der gebürtige Hongkonger kam zum ersten Mal am Anfang des zweiten Weltkriegs, nach der japanischen Invasion in Hongkong, nach Macau. Dort wurde er im reifen Alter von 22 Partner einer Import-Exportfirma! Während des Zweiten Weltkriegs verdiente Mr. Ho ein Vermögen, indem er Luxusgüter über die chinesische Grenze schmuggelte.

Stanley Ho stieg 1960 in die Glücksspielbranche ein, nachdem er die öffentliche Ausschreibung für das Glücksspiel-Monopol von Macau gewonnen hatte. Seither verdiente er ein Vermögen durch Immobilien, Bankgeschäfte und Tourismus in Macau und Asien. Während er mit dem Betrieb Dutzender Casinos und seinen Bankgeschäften Milliarden verdiente, fand er die Zeit, Vater von 17 Kindern von 4 Frauen zu werden, die er alle seine Ehefrauen nennt (die Polygamie war in Hongkong bis 1971 legal).

Heute verfügt Ho über ein Nettovermögen von rund $4,8 Milliarden, worin $3,5 Milliarden von seinem Casino Lisboa, dem Casino mit den weltweit höchsten Einnahmen, enthalten sind. Sein Glücksspielimperium inkludiert auch Casinos, Hunderennbahnen, Lotterien und Pferderennbahnen, außerdem besitzt er in ganz Asien Immobilien.

Steve Wynn - Vorsitzender und CEO von Wynn Resorts

Steve_Wynn

Als Steve Wynn im Jahr 1989 das Mirage Casino eröffnete, war es das einzige Themencasino in Las Vegas. Heute ist er $4 Milliarden schwer.

Las Vegas würde heute nicht dieselbe Stadt sein, wenn es unseren nächsten Casinomagnaten nicht gegeben hätte: Steve Wynn, Vorsitzender und CEO von Wynn Resorts. Mr. Wynn erbaute das erste Themencasino von Sin City - ein Prinzip das heute zum Standard der meisten Casinoresorts in Las Vegas geworden ist. Zum Zeitpunkt seines Baus im Jahr 1989 war The Mirage das erste Casino seiner Art und bestach mit einem Südseethema, das sogar einen Lava spuckenden Vulkan inkludierte. Das Mirage Casino startete einen $12 Milliarden schweren Bauboom am Las Vegas Strip.

Wynn erbaute danach einige der bekanntesten Casinoresorts der Welt, unter anderem das Golden Nugget, Treasure Island, Bellagio Casino Hotels, Wynn und Encore. Außerdem brachte er den Cirque du Soleil ins Treasure Island Casino und machte ihn zur ersten permanenten Show der Stadt.

Mit einem Nettovermögen von rund $4 Milliarden, gehört Steve Wynn sicherlich zu den reichsten Casino-CEOs. Und was macht er mit dem ganzen Geld? Er sammelt Kunstwerke, unter anderem Werke von Paul Cézanne, Paul Gauguin, Vincent van Gogh, Julian Hatton, Édouard Manet, Henri Matisse, Pablo Picasso, Andy Warhol und Johannes Vermeer. Wynn war auch in den Klatschspalten der Zeitungen zu finden, da er sowohl mit George Clooney als auch dem Erfinder von Girls Gone Wild, Joe Francis, in Streit geriet (im letzteren Fall gewann Wynn $40 Millionen in einem Verleumdungsprozess).

James Packer - Vorsitzender von Crown Limited

james-packer

James Packer verfügt über ein Nettovermögen in Höhe von $6,6 Milliarden und besitzt Casinos in Australien, Macau, den Vereinigten Staaten, den Philippinen, Sri Lanka und Großbritannien.

Auch der australische Geschäftsmann James Packer verdient den Titel als einer der reichsten Casinobesitzer der Welt. Als Sohn des verstorbenen Medienmoguls Kerry Packer, erbte James Packer ein Vermögen. Er konzentrierte seine eigene Karriere allerdings vor allem auf den Aufbau eines weltweiten Glücksspielimperiums. Er besitzt eine der größten Unterhaltungs- und Resortgruppen Australiens, Crown Limited, welche über $11 Milliarden wert ist und die Crown Casinos in Melbourne und Perth, Australien, umfasst.

Neben seinen Casinos in Australien, besitzt Packer auch das Crown Casino Sri Lanka, das Aspinalls Casino in Großbritannien, das Betfair Online Casino und die Cannery Casinos in Nevada und Pennsylvania, USA. Er hält außerdem eine 33,7%ige Beteiligung an der Glücksspielgruppe Melco-Crown mit Firmensitz in Macau, welche das City of Dreams Casino Resort in Macau, das City of Dreams Casino in Manila und das Altira Macau Hotel and Spa umfasst.

Packer besuchte nie eine Universität und arbeitete stattdessen als Viehzuchtgehilfe (Jackeroo) auf einer Rinderfarm. Anscheinend konnte er beim Treiben von Schafen und Rindern viel fürs Leben lernen. Heute verfügt der Casinomogul über ein Nettovermögen in Höhe von $6,6 Milliarden und ist derzeit der drittreichste Mann Australiens. Er sorgte außerdem wegen einer Affäre mit dem Victoria’s Secret Supermodel Miranda Kerr für Schlagzeilen.

Kunio Busujima – Founder and Chairman of Sankyo

Kunio-Busujima

Kunio Busujima hat als Gründer und Vorsitzender eines der größten Unternehmen für Pachinko-Maschinen Japans $6 Milliarden verdient.

Wenn man bedenkt, dass Casinos in Japan illegal sind, scheint Kunio Busujima ein unwahrscheinlicher Kandidat für eine Liste der reichsten Casinoinhaber zu sein. Obwohl Japan Casinos bisher noch nicht legalisiert hat, sind im ganzen Land Pachinko-Spielhallen zu finden, welche Casinos sehr ähnlich sind. Obwohl er selbst kein Casino besitzt, verdiente Busujima ein Milliardenvermögen als Gründer und Vorsitzender eines der größten Hersteller von Pachinko-Glücksspielmaschinen Japans.

Haben Sie noch nie von Pachinko gehört? Diesen Spielautomaten könnte man als japanisches Pendant zur westlichen Slot-Maschine bezeichnen, wobei die Automaten im ganzen Land zu finden sind. Das japanische Spiel ähnelt einer vertikalen Pinball-Maschine, bei welcher der Spieler einen kleinen Ball schießt, der danach langsam durch die Maschine fällt und dabei zahlreiche Kegel passiert. Spieler gewinnen Preise, wenn der Ball an bestimmten Stellen landet. Diese einfache Maschine hat Mr. Busujima ein schönes Einkommen beschert, sein Vermögen wird derzeit auf $6 Milliarden geschätzt.

Mehr über Pachinko und andere Casinospiele aus Fernost erfahren Sie im ultimativen Leitfaden für asiatische Casinospiele von VegasMaster.

ÜBER DEN AUTOR

Als langjähriger Casinofan beschäftige ich mich schon seit Jahren mit verschiedenen Casinospielen und der ganzen Casinobranche. Ich bin der Meinung, dass es wichtig ist, die Casinobranche als seriöses Unterhaltungsgeschäft zu verstehen. Durch Informationen über das online Glücksspiel und die Abläufe der einzelnen Spiele hoffe ich, Casinospiele verständlicher und unterhaltsamer zu machen.

Hinterlasse eine Antwort

X