Außergewöhnliche Geschichten über die größten Lottogewinner

Kreuzen Sie schnell Ihre Glückszahlen ein, zahlen Sie ein paar Euro und drücken Sie die Daumen. Vielleicht schlürfen Sie schon bald Cocktails am Pool Ihrer eigenen Luxusvilla. Obwohl es wahrscheinlicher ist, dass Sie vom Blitz getroffen werden, träumen wir doch alle davon, einmal den Jackpot im Lotto zu knacken.

Für einige glückliche Menschen ist der Traum Wirklichkeit geworden – Sie haben tatsächlich viel Geld in einer Lotterie gewonnen. Aber wie glücklich waren diese Gewinner tatsächlich? Hier zeigen wir Ihnen die Chancen auf den Gewinn in bekannten Lotterien weltweit:

odds lightning

  • Chancen auf den Gewinn der EuroMillions-Lotterie mit fünf gleichen Zahlen und zwei “Lucky Stars”: 1 zu 116 Millionen
  • Chancen auf den Gewinn des zweiten Preises bei der MegaMillions-Lotterie (eine Million Dollar für fünf gleiche Zahlen: 1 zu 18.5 Millionen
  • Chancen darauf, vom Blitz getroffen zu werden: 1 zu 3,000
  • Chancen, in diesem Jahr von einer Toilette verletzt zu werden: 1 zu 10.000
  • Chancen, von einem Hai getötet zu werden: 1 zu 3.7 Millionen

 

 

Die Chancen darauf, sich an einer Toilette zu verletzen oder den Kampf gegen einen Hai zu verlieren, sind höher als die Chance auf einen Gewinn in einer Lotterie. Deshalb ist es noch unglaublicher, dass diese Menschen sich über einen riesigen Jackpot freuen durften. Für Menschen wie Ed Nabors ist der Traum jedoch wahr geworden – er ist einer der größten Lottogewinner der Geschichte.

ed nabors lottery winner

“Eddie” Nabors präsentiert ein Kopfkissen, auf dem die Worte “Gone Fishing” gestickt sind, während sein Schwager und seine Schwester einen Scheck über 116.557.083 US-Dollar präsentieren.

Nabors konnte viel lachen, nachdem er eines der beiden Lose gekauft hatte, unter denen der größte Lottojackpot der Geschichte der Vereinigten Staaten aufgeteilt wurde. Am 7. März 2007 änderte sich das Leben des LKW-Fahrers aus dem Bundesstaat Georgia für immer – er hatte einen Teil des Mega Millions-Jackpots gewonnen, der insgesamt 390 Millionen US-Dollar umfasste (297 Millionen Euro). Der andere Gewinner entschied sich dazu, anonym zu bleiben.

Der glückliche Gewinner kauft normalerweise nicht einmal Lottoscheine. Er traf die Entscheidung ganz spontan, nachdem er in einem Supermarkt eine Tasse Kaffee trinken wollte. Entgegen jeglicher Wahrscheinlichkeit gewann er mit seinem Ticket und durfte sich über genau 116.557.083 Millionen Dollar freuen. Selbst nach Steuern betrug sein Gewinn noch rund 80 Millionen Dollar.

Wie lauteten seine Pläne nach dem Gewinn? “Ich werde sehr oft angeln gehen”, sagte Nabors, als er zu diesem Thema befragt wurde. Außerdem hat er sich ein neues Boot geleistet und die Hypotheken seiner Kinder vorzeitig zurückgezahlt.

Eine andere Bewohnerin des Bundesstaates Georgia durfte sich nur wenige Jahre früher über den großen Jackpot freuen. Erika Greene arbeite für einen Mobilfunk-Anbieter, bevor sie als einer von drei Gewinnern einen Teil des 325 Millionen Dollar schweren Jackpots bei der Big Game Lottery reich wurde. Am 17. April 2002 kaufte Greene an einer Texaco-Tankstelle den ersten Lottoschein in ihrem Leben und gab dafür zehn Dollar aus. Mit nur 20 Jahren wurde die junge Dame zur Multimillionärin und gewann nicht weniger als 58,9 Millionen Dollar. Als sie in der Lotterie gewann, durfte Greene ihren Gewinn noch nicht einmal mit einem Glas Champagner feiern, da in den USA erst ab 21 Jahren Alkohol getrunken werden darf.

erika greene biggest lottery wins

Mit 20 Jahren durfte sich Erika Greene über einen Gewinn in Höhe von 58,9 Millionen Dollar freuen, nachdem sie den ersten Lottoschein ihres Lebens gekauft hatte.

Nach dem riesigen Gewinn sagte sie Journalisten:“Ich bin noch immer im Schockzustant. Ich kann es gar nicht glauben. Irgendetwas muss hier verkehrt gelaufen sein.”

Was waren ihre Pläne mit dem Gewinn? ”Ich werde das Geld anlegen und gut darüber nachdenken, was ich mir kaufen will”, sagte Greene. “Ich werde nicht zur Arbeit gehen. Ich werde das Geld anlegen und für mich arbeiten lassen.”

Colin-and-Chris-Weir

Im Juli 2011 wurden Colin und Christine Weir zu Europas größten Lottogewinnern, nachdem sie einen Jackpot von 161.653.000 britischen Pfund in der EuroMillions-Lotterie gewonnen hatten.

Nachdem sie bereits 30 Jahre lang verheiratet waren, sorgte ein Jackpot in Höhe von 161 Millionen Pfund Sterling dafür, dass Colin und Christine Weir es in die Sunday Times Rich List schafften – noch vor Ringo Starr von den Beatles und Sir Tom Jones.

Christine Weir beschrieb im Anschluss den Abend, an dem sie so viel Geld gewonnen hatte:

“Wir saßen ganz normal vor dem Fernseher und haben CSI und ein paar andere Sachen geschaut. Gegen Mitternacht wollte ich dann ins Bett gehen, aber ich habe noch schnell einen Blick auf die Zahlen aus der EuroMillions-Lotterie geworfen. Wir hatten fünf Lucky Dips-Lose gekauft, da der Jackpot so groß war. Ich begann damit, die Zahlen auf unseren Losen zu markieren, aber es sah nicht gut aus. In der fünften Reihe sah es dann so aus, als ob wir tatsächlich alle Zahlen hatten, die gezogen worden waren. Ich konnte einfach nicht glauben, was ich da vor mir sah. Ich habe alles noch drei oder vier Mal überprüft, bevor ich wieder nach unten ging, um Colin zu finden.”

Christine Weir, 55, hat als Krankenschwester in der Psychiatrie gearbeitet, ihr Mann Colin Weir, 64, war 23 Jahre lang als Kameramann und Studiomanager beim Fernsehen beschäftigt. Nachdem sie jetzt mehr Geld als die Beckhams besitzen, hat sich das Paar eine Villa geleistet, außerdem hat es für Freunde eine Reihe von Autos gekauft. Darüber hinaus haben sie ihre eigene Stiftung gegründet, den Weir Charitable Trust, der schottische Einrichtungen und Organisationen unterstützt.

Das Paar aus Ayrshire machte im Jahr 2014 ebenfalls Schlagzeilen, als es zum größten Spender für politische Zwecke wurde. Die beiden spendeten der "Yes Scotland"-Kampagne, die für die Unabhängigkeit Schottlands eintrat, drei Millionen Pfund.

Hier erfahren Sie mehr über einen anderen Lottogewinner aus Großbritannien, den Straßenreiniger aus Camden, der einen Jackpot in Höhe von 4.570.887 Millionen Pfund gewann und am nächsten Tag ungläubig und voller Staunen zur Arbeit erschien.

Ein anderer EuroMillions-Gewinner aus Spanien gewann fast genauso viel Geld wie die Weirs. Francisco Delgado Rodriguez arbeitete vor seinem glücklichen Gewinn in der Bäckerei seiner Familie im spanischen Ort Pilas. Delgado kreuzte die fünf richtigen Zahlen sowie die beiden Lucky Stars an und gewann 105.892.179 Pfund. Die Chancen darauf liegen bei 1 zu 116 Millionen.

Francis Delgado Rodríguez Euromillions winner

Francis Delgado Rodríguez ließ alles fallen und ging einfach nach Hause, nachdem er den EuroMillions-Jackpot geknackt und 105.892.179 Pfund gewonnen hatte.

Was geschah danach mit Señor Delgado? Seine Geschichte ist ein echtes Mysterium. Kurz nach dem Gewinn des Jackpots schockierten Delgado und seine Familie die Einwohner seines Heimatortes. Die Familie schloss ihre Bäckerei, die bereits seit Generationen im Familienbesitz war, und verließ die Stadt. Der Gewinn hatte es schwierig gemacht, zu einem normalen Leben zurückzukehren.

Über Delgado ist nur wenig bekannt, allerdings gibt es Gerüchte darüber, dass die Familie derzeit in Miami im US-Bundesstaat Florida wohnt. Einer anderen Geschichte zufolge wohnen sie in Sevilla, wo Einwohner Delgado in einem blauen Porsche gesehen haben wollen. Angeblich lebt er dort in einer Villa im Wert von 1,2 Millionen Euro.

virginia-couple-wins-lottery-300x225

Calvin und Zatera Spencer gewonnen drei Mal in der Lotterie – in nur einem Monat!

Viele Menschen träumen davon, nur ein einziges Mal in ihrem Leben im Lotto zu gewinnen. Calvin und Zatera Spencer haben es geschafft, gleich drei Mal zu gewinnen – in nur einem Monat! Im März 2014 hatte das Paar aus Portsmouth im US-Bundesstaat Virginia eine echte Glückssträhne und gewann 2,5 Millionen Dollar mit drei verschiedenen Lottoscheinen.

Es begann am 12. März, als Mr. und Mrs. Spencer trotz einer Chance von nur 1 zu 5.153.633 eine Million Dollar beim Powerball gewannen.

Am 26. März kreuzten die Spencers die vier Zahlen beim Pick 4 richtig an, die Kombination 6-6-6-6 brachte ihnen 50.000 Dollar (genau 5.000 Dollar für jeden ihrer zehn Lottoscheine).

Am Tag darauf gewannen die Spencers erneut, dieses Mal durften sie sich über eine Million Dollar in der "$100 Million Cash Extravaganza" freuen.

Erfahren Sie mehr über das Paar aus Virginia, das in einem Monat drei Mal im Lotto gewann.

Obwohl die Chancen auf einen großen Lottogewinn enorm gering sind, sorgen die unglaublichen Geschichten der größten Lottogewinner dafür, dass viele Menschen es ebenfalls versuchen und selbst Lottoscheine kaufen. Schließlich kann man nie wissen, wer der nächste Gewinner eines riesigen Jackpots sein wird.

Was würden Sie tun, wenn Sie im Lotto gewinnen? Schreiben Sie unten einen Kommentar.

ÜBER DEN AUTOR

Ich bin ein weiterer Autor im Team der Vegasmaster Experten. Bevor ich mich dem Team der Vegas Masters anschloss arbeitete ich als Freelancer und habe für verschiedene Firmen, unter anderem auch für die Casino Branche, geschrieben. Ich freue mich, daß ich jetzt meine Kreativität und mein Wissen auch bei vegasmaster.com einbringen kann.

2 Kommentare

  1. Jay Jay

    Mir würde ja schon ein Milliönchen reichen. Bin ja nicht gierig… Hundert Euro war bisher für mich das Maximum.

  2. archer8

    Ich frage mich ja, wieviel von denen jetzt noch Geld übrig hat. Das liest man ja immer wieder, dass diese Lottomillionäre nicht mit dem Geld umgehen können und dann mehr Schulden haben als zuvor.

Hinterlasse eine Antwort

X