Kartenspiele

Die Geschichte der Kartenspiele

Egal ob der Nervenkitzel bei einer Runde Blackjack oder die ruhige Spannung beim Poker Spiel, der Reiz der Karten zieht Spieler aus vielen Gründen an. Es begann in den Weiten des Orients und gelangte zu den Tischen jedes Casinos - ein einfaches Kartenspiel hat eine recht lange Geschichte. Made in China Tee, Papier, Feuerwerk und Nudeln kommen alle ursprünglich aus China und selbst die Karten haben Ihren Ursprung im fernen Osten. Die frühesten Spielkarten in China stammen aus der Tang-Dynastie (618-907), als die Chinesen mit Karten Fliesen aus Knochen oder Elfenbein als Alternative zu Domino, Schach, Mahjong und Würfelspiele...

Lesen Sie mehr

Burraco – Jetzt auch im online Casino

Burraco ist ein Kartenspiel für 2 oder 4 Spieler aus Venezuela, welches auch in Brasilien gerne gespielt wird. Es ist ähnlich wie Canasta, allerdings schneller zu Ende, Dank der Burracos (Reservekarten, die man aufnimmt, sobald einer des Teams keine Karten mehr hat). Bei 2 Spielern spielen diese gegeneinander bei 4 Spielern wird in zwei Teams gespielt. Falls Sie gerade keine Freunde für eine Runde Kartenspielen zusammentrommeln konnten, dann besuchen Sie doch einfach das Stargames Casino, wo Sie sicher Mitspieler für eine spannende Runde Burraco finden. Karten austeilen Gespielt wird Burraco im Stargames Casino mit zwei Paketen französischer Karten, welche...

Lesen Sie mehr

Chemin de Fer (Französisches Baccarat)

Chemin de Fer ist eine weitere Varation des Baccara und etwas komplexer als das Amerikanische Baccara. Bei der Chemin de Fer Variante können Sie öfter wählen, ob Sie eine weitere Karte erhalten wollen. In dieser Baccara Variante hat das Casino keinen Hausanteil am Spiel, sondern macht seinen Gewinn mit der 5% Provision auf gewinnende Blätter der Bank. Im Gegensatz zum Amerikanischen Baccara wird der Spieler, der zur Rechten des Croupiers sitzt, Banker im ersten Spiel und übergibt dem Croupier seinen Einsatz, den er als Banksumme (Banko) riskieren möchte. Die übrigen Spieler setzen nun gegen den...

Lesen Sie mehr

Punto Banco – Eine der bekanntesten Baccara Varianten

Punto Banco ist eine der bekanntesten Baccara Varianten und wird oft auch als American Baccara oder Amerikanisches Baccarat bezeichnet. Punto Banco gilt als die am meisten gespielte Baccara Variante. Sie haben die Möglichkeit American Baccara and Standard- oder Minitischen zu spielen. Der einzige Unterschied zwischen diesen Tischen ist, die Art wie der Dealer die Karten austeilt und dass bei Mini Baccarat die Spieler nur die Möglichkeit haben auf eines von drei Ergebnissen zu...

Lesen Sie mehr

Blackjack Switch

Diese moderne Variante des Blackjack Spiels ist dieser Tage eine der beliebtesten. Sie spielen mit zwei Händen und haben vor dem Kaufen die Gelegenheit zwischen den beiden Händen die Karten beliebig auszuwechseln. Sie haben beispielsweise eine Hand mit 10-6 und eine mit 10-5, dann können Sie 10-10 und 6-5 daraus machen. Allerdings wird bei dieser Variante des Blackjacks nur mit 1:1 ausbezahlt und 22 Punkte der Bank sind ein Push. Dies ist natürlich nur eine kleine Einsicht in die verschiedenen Blackjack Varianten. Suchen Sie sich die aus, welche Sie am spannendsten finden und probieren Sie diese doch einfach mal aus. Mit ein bisschen Übung werden Sie bald mit Ihrem Blackjack Switch -Spiel vertraut sein und große Erfolge...

Lesen Sie mehr

Baccara Regeln

Im Baccara gibt der Dealer zwei Karten sich selbst und zwei für jeden Spieler, der um den Tisch sitzt. Die gewinnende Hand in Baccara ist die Hand, deren Summe am nächsten zur Zahl 9 ist. Die Kartenwerte sind unterschiedlich in Baccara, so dass die Summe nie mehr als 9 sein kann. Da die Baccarat Regeln recht unkompliziert sind, ist dieses Spiel auch Neuankömmlingen in der Casinowelt zu empfehlen. VegasMaster möchte Ihnen gern in diesem Artikel die Baccara Spielregeln etwas näher bringen. Beim Bakkarat spielen zwei Spieler gegeneinander. Der eine ist der Banker und der andere ein Spieler. Alle anderen Spieler, die am Tisch sitzen, setzen auf den Ausgang des Spieles. Das Ziel des Spieles ist es mit seinen Karten so nah wie möglich an die Zahl 9 heranzukommen. Hier besteht eine gewisse Ähnlichkeit zu Blackjack, wo es darum geht so nah wie möglich an die 21 heranzukommen. Machen Sie Ihren Einsatz Zu Beginn des Spieles können Sie auf den Ausgang des Spieles zwischen Banker und dem Spieler setzten. Dies ist ganz einfach, denn hier gibt es nur vier Möglichkeiten. Entweder Sie setzen auf den Spieler, die Bank, auf ein Unentschieden oder auf eine Kombination aller Möglichkeiten. Nachdem alle Einsätze gemacht wurden, teilt der Dealer jeweils zwei verdeckte Karten aus. Die Summe dieser beiden Karten entscheidet dann, ob eine weitere Karte ausgegeben wird. Berechnen Sie die Punktezahl Im Gegensatz zu...

Lesen Sie mehr
X